Unterwegs in Kaiserslautern

Julien (Altenwoogstraße 3)

(Mai 2020)


Goebel & Müller (St.-Martins-Platz 7)

Das Gewerbe existiert offenbar schon lange nicht mehr. Die Anlage ist zwar kaputt, wird aber trotzdem erhalten. (Mai 2020)


Bitburger (Fruchthallstraße 4)

Auf dem Dach des Gebäudes im Kreuzungsbereich Fruchthallstraße / Burgstraße / Martin-Luther-Straße befindet sich eine große Anlage einer Brauerei. (Mai 2020)


Hörgeräte App GmbH & Co. KG (Fruchthallstraße 4)

Links neben dem Schriftzug aus vermutlich rot oder weiß leuchtenden Röhren befinden sich noch drei vertikal angebrachte Röhren in gleicher Farbe. (Mai 2020)


Dolomiten (Schillerstraße 2)

(Mai 2020)


Union-Studio für Filmkunst (Kerststraße 24)

Das Design der Anlage lässt ihren Ursprung in den 60er Jahren vermuten. Unterhalb des Bogens, an dem die Buchstaben befestigt sind, befindet sich noch ein Bogen aus zwei Röhren. (Mai 2020)


Zum Bitburger (Schäferstraße 53)

Am Gebäude befinden sich zwei Anlagen aus vermutlich gelb leuchtenden Röhren. Die Anlage an der rechten Gebäudeseite ist defekt. (Mai 2020)


Haus Hexenbäcker (Mühlstraße 1)

Sehr weit oben an der Fassade befindet sich ein Schriftzug, der allerdings defekt ist. (Mai 2020)


Augenoptik Klein (Richard-Wagner-Straße 29)

Vermutlich rot oder weiß leuchtende Röhren in Form einer Brille. (Mai 2020)


Supermarkt (Marktstraße 3-5)

Den Supermarkt gibt es nicht mehr, aber die vertikal angebrachten Buchstaben aus vermutlich rot leuchtenden Röhren sind noch vorhanden. (Mai 2020)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.